Schlagwort: Open Source

Als Open Source (aus englisch open source, wörtlich: offene Quelle) oder quelloffen wird Software bezeichnet, deren Quelltext öffentlich und von Dritten eingesehen werden kann. Das bedeutet jedoch nicht, dass damit Ihre Daten für andere sichtbar sind. Die Sichtbarkeit der Daten wird durch – in HELIUM V bzw. Datenbankservern integrierte – Verschlüsselungsverfahren gewährleistet. In unserer Version kann nachgelesen werden, wie die Daten verschlüsselt werden.
Open Source bedeutet nicht, dass das System / der Betrieb kostenlos ist. Gerade bei umfassenden Systemen, ist nicht der Lizenzerwerb sonder der Betrieb, die Betreuung, das Einbringen von Erweiterungen usw. der wesentliche Erfolgsfaktor.
In offenen Systemen können sich viele Personen und Institutionen (z.B Universitäten) an dem Projekt beteiligen und so immer wieder innovative Lösungen einbringen. Zugleich ist durch den Hersteller, der diese Community unterstützt, gewährleistet, dass das Stammprodukt in der geforderten Qualität kontinuierlich weiter wächst. Nicht zuletzt werden damit alle Forderungen nach Offenlegung des Sourcecodes, ESCrow und ähnlichem komplett erfüllt.

Das war 2019!

Rückblick 2019: Bei HELIUM V blicken wir auf ein aufregendes Jahr zurück. Bei uns hat sich einiges getan, wie auch in der HELIUM V ERP Software.     So ist das HELIUM V-Team dieses Jahr im Wandel. Es kamen neue Gesichter hinzu, es haben uns aber auch Teammitglieder verlassen. Außerdem sind wir mit dem Stammhaus…

Mehr

8. IT-Businesstalk in Salzburg – OpenSource, OpenData

Aufzeichnungen des IT Businesstalk

Am 29.10. fand der 8. IT-Businesstalk in Salzburg statt – Werner Hehenwarter sprach zum Thema Open Source: “Wie Open Source Sie unterstützt, ohne dass Sie es merken”   “Software ist ein gedankliches Gut, das durch die Vernetzung vieler Menschen gemeinsam weiterentwickelt wird.” Open Source bedeutet das Vertrauen der Kunden in den Softwarehersteller zu gewinnen. Derzeit…

Mehr