Schlagwort: Geschäftsprozesse

Checkliste für das Jahresendgeschäft!

Tipp zum Jahresende: Die meisten Geschäftsjahre enden mit dem Kalenderjahr. Ein guter Zeitpunkt für Inventuren. In jeder Hinsicht. Wir geben Ihnen Anregungen, was Sie im alten für das neue Jahr tun können.   Rechnungen stellen Fristen prüfen und Jahresabschluss machen Lieferanten-/Kundenbeziehungen unter die Lupe nehmen Strategiemeeting ansetzen und Mitarbeitergespräche führen Weihnachts- und Neujahrsgrüße aussenden  …

Mehr

Sollten Sie wachsen oder klein bleiben?

wachsen oder klein bleiben, auf einem Stapel Münzen ein wenig Erde und daraus wächst eine kleine Pflanze

Das mag wie eine dumme Frage erscheinen – wollen doch die meisten Unternehmer, dass Ihr Geschäft wächst. Viel eher sollte man fragen, ob Sie bereit sind, Ihr Geschäft auf die nächste Stufe zu bringen. Wenn Sie sich entschließen, Ihre Geschäftstätigkeiten wachsen zu lassen oder zu erweitern, dann kann es nötig werden, bessere Softwaresysteme zu implementieren, die Ihr…

Mehr

5 Punkte Prozessoptimierung – Teil 5

Die Einleitung zum Thema: Kennen Sie die Schrauben, an denen Sie drehen können? Überprüfen / Aktualisieren / Ausweiten – von Beginn an mit gleichen / anderen Prozessen Sie kennen vielleicht noch die Menschen, die auf einmal in der Fertigung auftauchen und mit der Stoppuhr den Zeitverbrauch messen. Hier wurden Kennzahlen aus anderen Unternehmen oft auf…

Mehr

5 Punkte Prozessoptimierung – Teil 4

Die Einleitung zum Thema: Kennen Sie die Schrauben, an denen Sie drehen können? Verantwortlichkeiten / Informationsfluss – überwachen und steuern Langsam aber beständig werden bewährte und überarbeitete Prozesse in die Unternehmenspraxis übernommen. In dieser Phase sind Feedbackrunden und ein regelmäßiger Informationsfluss entscheidend für den Erfolg. Beim Prüfen der Abläufe entstehen Fragen, Sonderfälle treten auf und…

Mehr

5 Punkteprozessoptimierung – Teil 3

Erklärung Projektmanagment HeliumV ERP A-Z eine Gruppe sitzt an einem Konferenztisch

Die Einleitung zum Thema: Kennen Sie die Schrauben, an denen Sie drehen können? Abstimmung / Team – Feedback – SOLL Nicht die Dinge selbst beunruhigen uns, sondern die Bedeutung, die wir Ihnen zuweisen. (nach Epiktet) Gerade in dieser Phase von Prozessdefinitionen spielt das Changemanagement eine große Rolle. Wahrscheinlich wird es im Unternehmen schon von Beginn…

Mehr

Starke Zusammenarbeit – starke Geschäfte

Zusammenarbeit - auf dem Bild Hände die sich jeweils am Handgelenk packen und so fest zusammenhalten

Wenn Ihr Unternehmen wächst und sich verändert, kann es sein, dass Ihre bisherige Software nicht mehr ausreicht. Aufgrund neuer Datentypen und wegen zusätzlichen Datenvolumens kann sie überlastet sein, weshalb sich Ihre Mitarbeiter nach anderen Mitteln zur Erfassung und Aufzeichnung von Daten umsehen. Mit einer aktuellen, leistungsstarken ERP-Software-Lösung hingegen verbessern Sie die Zusammenarbeit zwischen Ihren Abteilungen…

Mehr

Was rein kommt, kommt auch raus: Tipps für Datenqualität

Daten Eingabe Helium V ERP System

Um ein Unternehmen erfolgreich organisieren zu können, sind gewisse Informationen zu erfassen. In der heutigen Zeit erfassen die meisten Firmen dies mit einem Datenerfassungsprogramm für den Computer. Manche dieser Programme können neben dem Daten erfassen und speichern auch noch andere Dinge wie beispielsweise Daten verarbeiten. Diese Programme erstellen dann automatisch Rechnungen mit den richtigen Adressen,…

Mehr

Forecast

Forecast - auf dem Bild ein Säulendiagramm mit blauen und grünen Säulen im Vergleich im Vordergrund eine Lupe

Behalten Sie den Überblick über die Planungsdaten Ihrer Kunden Mit HELIUM V und dem Modul Forecast-Planung steht ein Werkzeug zur Informationsweitergabe der Forecastdaten Ihrer Kunden / Ihres Verkaufs zur Verfügung. Forecasts dienen in der Regel dazu, Preise zu senken und gleichzeitig Lieferzeiten zu reduzieren. Aufgrund der oftmaligen Unverbindlichkeit bedeutet dies, dass Sie meist ins Risiko gehen…

Mehr

Was ist eigentlich Data Lock-in?

Viele kennen den Begriff Vendor Lock-in: Man kauft ein Produkt und bindet sich an einen einzigen Hersteller. Sei es, dass man Ersatzteile benötigt, eine Erweiterung oder eine Dienstleistung.  Erinnern Sie sich noch an Ihr erstes Auto? Vielleicht sogar ein VW Käfer. An dem konnten Sie alles selber reparieren. Versuchen Sie das mal heute mit einem modernen…

Mehr

Unternehmensnachfolge – Wenn der Chef plötzlich ausfällt

Die Mehrzahl der Übergaben erfolgen planmäßig. Dennoch ereilt etwa ein Viertel aller Unternehmen der Ernstfall unvorbereitet. Die Unternehmensübertragung muss plötzlich und unvorhergesehen abgewickelt werden. Die Industrie- und Handelskammern gehen davon aus, dass nicht annähernd zwei Drittel der Unternehmen in Deutschland über eine Notfallplanung verfügen. Diese Unternehmen  sind somit nicht ausreichend für den Ernstfall abgesichert und im schlimmsten…

Mehr