Schlagwort: ERP für Metallverarbeitung

Funktionen für die Anforderungen in der Metallverarbeitung

ERP-Metallverarbeitung-Funktionen

Diese Funktionen stehen in HELIUM V ERP-Software für die speziellen Anforderungen in der Metallverarbeitung zu Verfügung: EDI Clever-Cure Maximale Rationalisierung durch automatischen Datenaustausch. Für den Einsatz in der Beschaffung (SRM) oder automatische Einlastung der Aufträge. Verwaltung von VMI-Bestellungen, die durch Nachschubplanung für den Kunden automatisch erzeugt werden (Lieferkette). Lieferaviso und automatische Rückbestätigung der Liefertermine und…

Mehr

Welche Prozesse gilt es in der Metallverarbeitung optimal zu unterstützen?

Prozesse bei der Metallverarbeitung auf dem Bild eine Fräsmaschine

Im Zeitalter der Digitalisierung reichen digitale Prozesse zunehmend in jeden Bereich der Wertschöpfungskette von Unternehmen: von der Kommunikation mit Kunden über Verkauf und Abwicklung bis zur digital gesteuerten Produktion und dem Kundenservice. Wichtige Prozesse, die speziell in der Metallverarbeitung bestens abgebildet und von einer ERP-Software-Lösung unterstützt werden müssen, sind:   Die Verwaltung von Rohmaterialien, Halbfabrikaten…

Mehr

Herausforderungen für Unternehmen in der Metall-Verarbeitung

Herausforderung in der Metallverarbeitung, auf dem Bild ein Arbeiter der mit einer Flex ein Metallstück schneidet

Der Metall-Branche weht ein kräftiger Wind entgegen. Schwächelnde Absatzmärkte, starker Kostendruck und weltweite Überkapazitäten fordern den Unternehmen alles ab. In den metallbearbeitenden und -verarbeitenden Unternehmen hat daher die kontinuierliche Verbesserung von Effizienz, Prozesssicherheit und Produktivität oberste Priorität. Es sollen die Metallerzeugnisse vor allem stabil, hochwertig und zudem kostengünstig hergestellt werden können. Softwareunterstützung durch Branchenlösung Ein…

Mehr

Was bedeutet ERP?

ERP heißt Enterprise Resource Planning und bedeutet unternehmensweite Planung der zur Produktion notwendigen Ressourcen (Mensch, Maschine und Material). In der Praxis versteht man darunter umfassende Softwarelösungen, die den gesamten organisatorischen Ablauf eines Unternehmens abbilden – sprich Einkauf, Verkauf, Warenwirtschaft, Produktion und Zeibewirtschaftung. Aus der Verknüpfung der Daten erhält der Unternehmer auf Knopfdruck die erforderlichen Informationen…

Mehr