Verkauf | ERP Softwaremodul für die Kundenbetreuung

Schnell, einfach und durchgängig!

Schnell, einfach und durchgängig – vom Angebot bis zur Rechnung und der Buchung des Zahlungseinganges mit der Businesssoftware HELIUM V.

– Angebot anlegen
– Positionen zum Angebot hinzufügen
– Angebot an Kunden versenden
– Angebot in Auftrag übernehmen
– Ware ausliefern
– Lieferscheine verrechnen
– Zahlungen
– Umsatzübersicht

Rückruf vereinbaren

Wie geht es Ihnen in der Kundenbetreuung?

In welchem Bereich kann HELIUM V Ihre tägliche Arbeit vereinfachen? Mit welchen besonderen Herausforderungen beschäftigen Sie sich in Ihrem Unternehmensalltag?

HELIUM V findet mit Ihnen eine maßgeschneiderte ERP Lösung.

Auszug aus den Funktionen des HELIUMV ERP Moduls "Verkauf"

Kundenverwaltung

  • Adressdaten aller Kunden & Interessenten
  • Konditionen – Lieferarten, Preislisten
  • Ansprechpartner
  • Kurzbrief
  • Newsletter – Serienbrief mit HTML Unterstützung
  • Umsatzstatistiken
  • ABC Analysen nach Umsatz und Deckungsbeitrag
  • Artikelgruppenauswertung
  • Dokumentenablage
  • zentraler Partnerstamm

Kunden-Anfrage

  • Anfragen erfassen
  • Dokumentation mit Details
  • (Vertriebs-)Mitarbeiterzuordnung
  • festlegen von Terminen
  • Zeitwirtschaft für den Akquisitionsaufwand
  • Kundenbesuche inkl. Reisezeiten erfassen

Angebot

  • Angebot an Kunden legen
  • Anfragedatum, Lieferzeiten
  • viele Positionsarten inkl. Artikel (mit Bild und Langtext), Handartikel, Texteingabe, Textbausteine usw.
  • alternative Positionen
  • Angebotsvorkalkulation inkl. Auflösung der eingebundenen Stücklisten / Angebotsstücklisten
  • Nachfasstermin
  • Realisierungstermin
  • Auftragswahrscheinlichkeit (Auswertungen z.B. welcher Verkäufer seine geschätzten Auftragswahrscheinlichkeiten einhält)
  • interner und externer Kommentar
  • Erledigungsgrund -> Erkennen warum Aufträge verloren werden
  • Journale und Umsatzübersichten

Auftragserteilung

  • Daten aus dem Angebot übernehmen
  • Rahmen-, Abruf-, freie und wiederholende Aufträge
  • verdeckte Kalkulation
  • Seriennummern Vordefinition
  • Packliste / Kommissionierung
  • Verfügbarkeitsprüfung
  • Positionstermine auf Stunden- oder Tagesbasis

Wählbare Auftragsarten

  • freier Auftrag
  • Rahmenauftrag (zur besseren Fertigung- und Einkaufsplanung, die Auslieferung des Rahmenauftrages erfolgt über den Abrufauftrag. Dadurch erhält man jederzeit eine Übersicht über den Rahmen und damit über die Vereinbarung.)
  • Abrufauftrag
  • wiederholender Auftrag mit wählbarem Wiederholungsintervall (z.B. wöchentlich, 14-tägig, halbjährlich usw. für Miet- oder Wartungsrechnungen)

Lieferscheine

  • freie Lieferung oder Lieferung mit Auftragsbezug
  • viele Positionsarten inkl. Artikel, Handartikel, Texteingaben, …
  • Kunden- und Lieferantenlieferscheine
  • unterschiedliche Liefer- und Rechnungsadresse möglich
  • Leihlieferschein mit Rückgabetermin
  • Lieferscheinwert

Sammellieferschein

  • Zusammenfassen mehrerer Aufträge

Rechnungen

  • Einzelrechnung mit Auftragsbezug
  • Sammelrechnung
  • Anzahlungsrechnung und Schlussrechnung
  • viele Positionsarten inkl. Artikel, Handartikel, Texteingaben, Textbausteine usw.
  • abweichende FiBu-Überleitungskontierung
  • Zahlungsverwaltung
  • vielstufiges Mahnwesen
  • Mahnsperre
  • Umsatzübersicht
  • Journale

FiBu-Interface

  • Rückimport der offenen Posten von einem externen Finanzbuchhaltungsprogramm (BMD, DATEV)
  • Integrierte Finanzbuchhaltung

Angebotsstücklisten

  • Verkaufsstückliste für das Angebotswesen
  • Angabe der zu druckenden Detailpositionen
  • Positionsarten Artikel oder Handartikel

Einkaufsangebotsstücklisten

  • beinhaltet zusätzlich Angebotsstückliste als Basis für Mengenstaffel-Kalkulationen
  • Pflege der Einkaufspreise in fünf verschiedenen Mengenstaffeln um so einfach eine übersichtliche Darstellung des Materialeinkaufes zu erhalten

Optimierte Angebotslegung

  • aus den Projekterkenntnissen können sich z.B. günstigere Angebote ergeben
  • genauere / preisrichtigere Angebote werden möglich
  • tieferes Kundenwissen – es kann z.B. die Zahlungsmoral bei der Preisgestaltung berücksichtigt werden
  • Erkennen von Informations-/Gefälligkeitsangeboten ohne Kauf
  • Die vielfältigen Aussagen von Helium V zeigen die „richtigen“ und „wichtigen“ Kunden und auch die „richtigen“ und „wichtigen“ Projekte bzw. Artikel

Freier Auftrag

  • Auftrag-, Liefer-, Rechnungsadresse
  • Projektbezeichnung
  • Kundenbestellnummer, -datum
  • Liefer-, Final-, Positionstermin
  • Vertreter
  • Angebotsübernahme
  • viele Positionsarten inkl. Artikel, Handartikel, Texteingabe, Textbausteine usw.
  • Teilnehmer
  • Rohertrag
  • Kopplung Lieferscheine, Rechnungen, Fertigungsaufträge mit direkter Rechnungsüberleitung
  • Teillieferungen
  • Erfassung Auftragszeiten
  • umfangreiche Auftragsnachkalkulation inkl. aller Details mit Materialeinsatz und Arbeitszeiteinsatz
  • Auswertung (für Arbeitszeit – Voraussetzung Auftragszeiterfassung, für Losauswertungen – Voraussetzung Auftragskopplung)
  • Journale
  • offene Auftragsstände -> Lieferplanung -> Auslastungsvorschau -> Liquiditätsvorschau
  • Packlisten / Kommissionierung
  • interner und externer Kommentar

Rahmenauftrag

  • Abrufe zu Rahmenaufträgen
  • Verwaltung offener Rahmenaufträge / Rahmenauftragspositionen
  • beliebig viele Positionen pro Rahmen-/Abrufauftrag

Wiederholende Aufträge

  • Vorlage für automatische Verrechnung von regelmäßig wiederkehrenden Rechnungen wie z.B. für Miete oder Wartung
  • einstellbare Intervalle zu einem festgelegten Datum (monatlich, vierteljährlich usw.)

Kopplung Auftrag – Rechnung

  • direktes Erzeugen / Übernehmen der Auftragspositionen in das Rechnungsmodul (ohne Lieferschein)

Verkaufspreisfindung

  • anhand Artikelpreislisten
  • Mengenstaffeln
  • Sonderkonditionen inkl. Gruppen und Mengenstaffeln
  • Angabe von Rabatt und Zusatzrabatt bzw. Nettopreis je Position

Gutschriften

  • Ausgangsrechnung gutschreiben
  • Kulanzgutschriften
  • getrennter oder gemeinsamer Nummernkreis
  • abweichende FiBu-Überleitungskontierung
  • Lagerzubuchung
  • Journal

Testsystem anfordern

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Jetzt kostenlos Testsystem downloaden

30 Tage kostenlos und unverbindlich testen. Die Basisinstallation ist sofort einsatzbereit. Nach Absenden des ausgefüllten Formulars erhalten Sie einen Zugangslink von uns. 
default