Softwareeinführung_HELIUMV

Sie stehen vor der Einführung einer ERP-Software in Ihrem Unternehmen und sind sich unsicher wie Sie am besten vorgehen? In diesem Beitrag haben wir fünf Implementierungsschritte beschrieben. Los geht’s!

 

Im Falle einer gängigen Einführung lässt sich der Ablauf folgendermaßen abbilden:

Schritt 1: Definition des Projektteams und Projektleiters

Definition des Projektteams und Projektleiters vor dem Projektstart (Kick-Off). Für mehr Infos siehe den Artikel zu den Projektrollen.

Schritt 2: Workshop/Kick-Off

Beim ersten Kick-Off definiert man anhand des ERP-Projekts den Ablauf und die Vorgehensweise. Zusätzlich verwendet man Beispielprojekte des Kunden, um den Prozess mit HELIUM V darzustellen. Das Thema Altdatenübernahme definiert man ebenfalls in diesem Schritt. Viele Punkte vom Kunden-Anforderungskatalog werden gemeinsam im Lastenheft detailliert spezifiziert.

Schritt 3: Pilotprojekt

Im Pilotprojekt prüft man die Datenübernahme auf dem Testsystem. Ebenfalls wird das System anhand der definierten Kunden-Beispielprojekte an die Erfordernisse angepasst und parametriert. Dieses auf Basis der Detailspezifikationen angepasste ERP-System wird danach dem Kunden zur Verfügung gestellt. Während des Pilotprojekts schult man das Kernteam, um eine optimale Abbildung der Prozesse im Unternehmen zu gewährleisten. Eventuelle erforderliche kundenspezifische Anpassungen werden jederzeit kurzfristig umgesetzt.

Schritt 4: Go-Live

Nach erfolgreicher Abnahme anhand des Testsystems inkl. der übernommenen Daten wird gemeinsam der Startzeitpunkt für Produktivvertrieb festgelegt. Bis zum Go-Live schult das Kernteam alle Anwender. Während des Go-Live ist eine aktive Projektunterstützung vor Ort empfehlenswert, um zügig und kurzfristig agieren zu können. Im Laufe des Gesamtprojekts werden alle notwendigen Details dokumentiert.

Schritt 5: Laufende Betreuung

Nach erfolgreichem Go-Live werden alle weiteren Support-Aufgaben für den Betrieb vom Hersteller übernommen, wie z.B. Anpassungen und Erweiterungen (Funktionen/Module).

Haben Sie weitere Fragen zu der Implementierung? Kontaktieren Sie uns, wir sind gerne für Sie da!

 

ZÖGERN SIE NICHT, UNS BEI FRAGEN UNTER SUPPORT@HELIUMV.COM ODER TELEFONISCH UNTER +43 6225 28088 0 UND +49 711 2172 0058 0 ZU KONTAKTIEREN. WIR HELFEN IHNEN SEHR GERNE WEITER! 
AUF UNSEREN SOCIAL-MEDIA-KANÄLEN HALTEN WIR SIE AUF DEM LAUFENDEN. FOLGEN SIE UNS AUF LINKEDIN, XING, FACEBOOK, YOUTUBE UND TWITTER!