Braucht jedes Unternehmen ein ERP-System?, auf dem Bild eine junge Frau mit nachdenklichem Blick

Vorne weg: was ist ein ERP-System überhaupt? Hinter dem Begriff ERP verbirgt sich die unternehmensweite Steuerung von Maschinen, Material, Zeit und Kapital. Die Abkürzung steht für den englischen Begriff Enterprise Resource Planning und schließt in einem Unternehmen den kompletten Kreislauf von der Kundenanfrage bzw. Produktidee bis zur abschließenden Erfolgsrechnung.

Ja, aber welches ERP-System?

Schnell wird klar, dass sich die Frage nach der Relevanz einer ERP Software, selbst bei sehr kleinen Unternehmen, erübrigt. Offen bleibt, welche Lösung man bevorzugt. Gewiss viele Unternehmen vertrauen auf herkömmliche Softwareprogramme wie Excel oder Word, um steuerlich korrekte und optisch ansprechende Aufträge und Fakturen zu schreiben. Jedoch schließen diese Programme nur mit einem sehr hohen Programmieraufwand die Lücke zum Zahlungseingang, Prüfung der offenen Posten und dem Mahnwesen.

Eine integrierte Lösung

Moderne, rentable ERP Lösungen zur Unternehmenssteuerung können viel mehr. Sie schaffen Transparenz von der Kundenanfrage, über das Kunden- und Lieferantenmanagement, dem Wareneinkauf, der Produktions– und Personalplanung, der Fertigung, Lieferung bis hin zur Faktura. Per Knopfdruck lassen sich Rentabilität und eventuelle Schwachstellen in der Produktion oder Kalkulation aufs Papier bringen. Schnell und einfach behalten Unternehmen den Überblick über das eingesetzte Kapital und gewinnen einen Einblick in den ROI (Return on invest). Während sich der Jahresbericht des Steuerberaters mit den Zahlen des vergangenen Jahres befasst, erhalten Unternehmer tagesaktuelle Zahlen und können in laufende Prozesse noch aktiv eingreifen.

Von Beginn an profitieren

Interessenten von HELIUM V stellen sich gerade bei der Neu- oder Umgründung die Frage, ob sich die Investition in ein durchgängiges ERP System lohnt. Über die Jahre haben wir bei HELIUM V die Erfahrung gemacht, dass es gerade für Jungunternehmer ein entscheidender Wettbewerbsvorteil sein kann, sich von Beginn an intensiv mit den wichtigsten Kennzahlen aus einer ERP Software zu befassen. Sie geben Aufschluss über das benötigte Wachstum zur Tilgung von Finanzierungen, tragen zur Transparenz gegenüber von Miteigentümern oder Investoren bei und helfen bei der Steuerung der mittel- bis langfristigen Unternehmensplanung.

Prozesse vereinfachen – Zeit sparen

Ein vollintegriertes ERP System kann darüber hinaus bestehende Prozesse vereinfachen und Ressourcen sparen. Man denke an einen Webshop, dessen Bestellungen per E-Mail eintreffen und nicht direkt mit dem Warenwirtschaftssystem verbunden sind. Wie ärgerlich, wenn Kunden am anderen Ende die Bestätigung über den gekauften Artikel erhalten, dieser jedoch nicht in der gewünschten Zeit zur Verfügung steht und erst produziert werden muss.

Mit den Software Lösungen von HELIUM V vertrauen Kunden auf ein umfassendes Portfolio an Möglichkeiten und Branchenlösungen, die nach den individuellen Bedürfnissen angepasst werden können. ERP Systeme helfen Start-ups durchzustarten und sichern den unternehmerischen Weitblick in bereits etablierten Betrieben.

–> Wachstum mit ERP Software

–> HELIUM V unverbindlich kennenlernen

–> Rückruf vereinbaren