Anwenderbericht ElektrotechnikLangjährige Zusammenarbeit hat Bestand

ERP - Softwarehersteller HELIUM V IT-Solutions punktet bei der Ing. Pesendorfer Elektromaschinenbau GmbH aus Gmunden durch Zuverlässigkeit und Flexibilität.

Pesendorfer Elektromaschinenbau steht für Schaltschrankfertigung, Serienproduktion, Maschineninstallation, Kabelkonfektionierung und Planung im Bereich Lüftungs- und Heizungsindustrie sowie Maschinenbau, erneuerbare Energie und Industrieanlagen.

1997 begann Ing. Pesendorfer mit 3 Angestellten. Durch den stetigen Unternehmenswachstum hatte er bald erkannt, dass er zur Überwachung und Steuerung des laufenden Unternehmenserfolges ein professionelles Instrument benötigt. Über Empfehlungen von Kollegen wurde er 1999 zu einem der ersten Logistik Pur (Vorgängerprogramm von HELIUM V) – ERP-Anwender.

“Wir waren begeistert über den Funktionsumfang. Die Software war jedoch in die Jahre gekommen und technologisch nicht mehr auf dem neuesten Stand. Im Frühjahr 2013 sollte eine Umstellung erfolgen. Aufgrund der bisherigen vertrauensvollen und flexiblen Zusammenarbeit mit der HELIUM V IT-Solutions GmbH war für uns klar, auf das Nachfolgeprodukt von Logistik Pur, sprich auf HELIUM V umzustellen.

Mit unseren namhaften Kunden verbindet uns eine meist langjährige, freundschaftliche Geschäftsbeziehung. Dies halten wir auch mit unseren Lieferanten so. Wir sahen keinen Anlass uns bezüglich einer anderen Software umzusehen“, so GF Ing. Pesendorfer.

Innerhalb weniger Wochen war die Umstellung und Datenübernahme erfolgreich durchgeführt. Gemeinsam mit HELIUM V wurden neue Ablaufprozesse zur Unterstützung im Unternehmensalltag erarbeitet und gewinnbringend umgesetzt. Die Software wurde auf die Kundenwünsche angepasst und weiterentwickelt.

Nach 2 Monaten intensiver Arbeit mit HELIUM V wurde Herrn Ing. Pesendorfer im Juli 2013 das Anwenderdiplom – bestanden mit ausgezeichnetem Erfolg – überreicht.

„Wir geben diese Anwender Auszeichnung unseren Kunden als Zeichen der Partnerschaft und guten Zusammenarbeit weiter. Für uns ist dies die Bestätigung, dass unser Kunde durch seine Mitarbeit HELIUM V effizient und optimal in seinem Unternehmen als Steuerungsinstrument einsetzen kann“, ist Ing. Werner Hehenwarter, GF der HELIUM V IT-Solutions, begeistert.

„Durch den Umstieg von Logistik Pur auf das HELIUM V ERP haben wir sehr viel gewonnen. Die Programmanwendung ist deutlich einfacher und schneller geworden. Durch das unter anderem komfortablere Anlegen neuer Stücklisten und Artikel erreichen wir einen deutlich effizienteren Auftragsprozess. Mit dem Einsatz der praxisorientierten ERP Lösung stehen wir unserem Wachstum und der Konkurrenzfähigkeit offen gegenüber“, freut sich Ing. Pesendorfer.

Hohe Flexibilität, das Eingehen auf Kundenwünsche und projektorientiertes Arbeiten stehen bei der Ing. Pesendorfer Elektromaschinenbau GmbH im Vordergrund. Mit dem Wachstum steigen die Anforderungen an ein Unternehmen – speziell im Bereich Planung und Unternehmenssteuerung. Die Nachvollziehbarkeit und Durchgängigkeit des Unternehmensverlaufes muss gewährleistet sein.

Durch den Einsatz der HELIUM V ERP-Software können Projekte von Beginn an geplant, überwacht, flexibel auf individuelle Kundenwünsche reagiert und erfolgreich abgeschlossen werden. Im Mittelpunkt der Arbeit steht die Stückliste und das Fertigungslos. Beim Projektstart wird ein Angebot erstellt – die Funktion der Angebotsstückliste von HELIUM V ermöglicht schon von Anfang an eine Erfassung der Einzelteile. Die darauffolgende Auftragsbestätigung beinhaltet die bearbeitete Stückliste. Hier kann pro Einzelteil entschieden werden, welche Informationen der Kunde erhält. Für beide Partner ist ersichtlich welche Bauteile im Produkt beinhaltet sind.

Aufgrund der Auftragsbestätigung werden mehrere Fertigungsaufträge (Lose) erzeugt. Daraus ergibt sich der weitere Bedarf an Artikel, Arbeitszeit und Maschinen. Der Bestellvorschlag von HELIUM V bietet eine komfortable Möglichkeit, bei den gewünschten Lieferanten die Bestellungen bedarfsgerecht zu bearbeiten und abzuschicken. Berücksichtigt werden u.a. Mindestbestellmengen, zukünftiger Bedarf, schon bestellte Mengen usw. Bereits vor dem Wareneingang kann mit vorhandenen Artikeln die Fertigung beginnen. Der Austausch von einzelnen Baugruppen im weiteren Verlauf bleibt immer möglich. In der Fertigung erfassen die MitarbeiterInnen mit Barcodes schnell und einfach die Zeitdaten am Los.

Nachdem bei optimaler Anwendung von HELIUM V alle relevanten Kosten automatisch dem Projekt / Auftrag zugeordnet sind, steht die Nachkalkulation als essentielle Informationsquelle für zukünftige Projekte zur Verfügung. Diese zeigt wichtige Erkenntnisse und Ansatzpunkte für Optimierungen. Als besonders hilfreich in der alltäglichen Arbeit mit HELIUM V stellen sich die Sortier- und Filtermöglichkeiten der einzelnen Spalten von Ergebnissen heraus. Benötigte Informationen sind so schnell und übersichtlich erkennbar.

„Flexible Prozesse und eine optimale, softwaretechnische Unterstützung erleichtern uns die Herausforderung, kurzfristige Änderungen auch unter Termindruck zu erfüllen. Die durchgängige Vor- und Nachkalkulation gewährleistet eine Steuerung während der gesamten Projektabwicklung. HELIUM V unterstützt den Unternehmensalltag und schafft eine Grundlage für das weitere Wachstum unseres Unternehmens“, erklärt Ing. Günter Pesendorfer.

Rückruf vereinbaren

Wie geht es Ihnen in Management und Controlling?

In welchem Bereich kann HELIUM V Ihre tägliche Arbeit vereinfachen? Mit welchen besonderen Herausforderungen beschäftigen Sie sich in Ihrem Unternehmensalltag?

HELIUM V findet mit Ihnen eine Lösung

default